Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:
manuscript GmbH
Heumarkt 52
4 Etage
50667 Köln
Vertreten durch: Tanja Latsch, Andrea Mersch
Kontakt:
Telefon: 0221/346400
Telefax: 0221/3464044
E-Mail: info@manuscript.de

 

Registereintrag: Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Köln
Registernummer: 79764
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE291816557

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Andrea Mersch
Heumarkt 52
50667, Köln

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Ihre Privatsphäre und der vertrauliche Umgang mit personenbezogenen Daten hat einen besonders hohen Stellenwert für die manuscript GmbH (nachfolgend auch „manuscript“ bzw. „wir“). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch manuscript erfolgt daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie gem. Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte informieren.

Eine Nutzung der Internetseiten der manuscript GmbH (nachfolgend „https://www.manuscript.de/“) ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

 

1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle; Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist die,

 

manuscript GmbH

Heumarkt 52

50667 Köln

Deutschland

Tel.: +49221346400

E-Mail: datenschutz@manuscript.de

Website: www.manuscript.de

 

Datenschutzbeauftragter ist

Dr. Jan-Peter Ohrtmann

PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft

Moskauer Straße 19

40227 Düsseldorf

Telefon +492119812572

Email: jan-peter.ohrtmann@de.pwc.com

 

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Je nachdem, welche der Funktionen oder Leistungen unserer Webseite Sie in Anspruch nehmen, ist es erforderlich, personenbezogene Daten von Ihnen zu nutzen. Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten über die in dieser Datenschutzerklärung genannten Nutzungsarten hinaus findet nicht statt.

a) Besuch der Webseite

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang automatisch Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind:

  • Verbindungsdaten des angefragten Rechners,

  • Webseiten, die Sie bei uns besuchen,

  • Datum und Dauer Ihres Besuches auf unsere Webseite,

  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems

  • Die Webseite, die Sie vor unserer Webseite besucht haben

  • Ihre IP-Adresse

  • Der Name der abgerufenen Datei

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • Eine Meldung, ob dieser Abruf erfolgreich war.

Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken und ist zur statistischen Erfassung der Nutzung und zur Optimierung unserer Webseite sowie zur Gewährleistung der Datensicherheit und des reibungslosen Betriebs der hierfür genutzten IT-Systeme erforderlich. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage überwiegender Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO). Die Daten werden gelöscht, sobald ihre Verarbeitung für diese Zwecke nicht mehr erforderlich ist.

b) Kontaktaufnahme

Sie haben Ihre Kontaktdaten möglicherweise im Rahmen einer Kontaktaufnahme über die E-Mail-Adresse info@manuscript.de an uns weitergegeben. Bei der Kontaktaufnahme erheben wir ggf. Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt, in dem Sie uns Ihre Nachricht übermitteln.

Wir nutzen Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage. Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer vorbenannten Daten, noch ist dies für einen Vertragsschluss notwendig. Ohne diese Daten ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage jedoch nicht möglich.

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer per E-Mail übermittelten Informationen beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse sowie des Zeitpunkts Ihrer Anfrage sind unseren überwiegenden Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) an der Identifikation und abwehrautomatisierter Zugriffe und Hackerangriffe.

Wenn Sie in eine längere Speicherung Ihrer Daten nicht eingewilligt haben, z.B. im Rahmen unseres Beziehungsmanagements, speichern wir Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des oben genannten Zwecks erforderlich und bewahren sie nicht über die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen hinaus auf. Nach Ablauf der Fristen werden die Daten routinemäßig gelöscht.

4. Nutzung von Cookies, Social Media PlugIns und Tracking-Tools

Wir setzen sog. “Cookies” ein. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die im Rah­men Ihres Besuchs unse­rer Webseite von unse­rem Webser­ver an Ihren Brow­ser gesandt und von die­sem auf Ihrem Endgerät für einen spä­te­ren Abruf vor­ge­hal­ten wer­den. Wir set­zen sog. Ses­sion-Coo­kies (auch als „tem­po­räre Coo­kies“ bezeich­net) ein, also sol­che, die aus­schließ­lich für die Dauer Ihrer Nut­zung einer unse­rer Webseiten zwischengespeichert wer­den.

Darüber hinaus nutzen wir auch „permanente“ oder „persistente“ Cookies, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf.

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten zu ermitteln und Ihre Endgerät wäh­rend eines Besuchs unse­rer Webseite oder beim Wech­sel von einer unse­rer Web­sei­ten zu einer ande­ren unse­rer Web­sei­ten wei­ter­hin zu iden­ti­fi­zie­ren und das Ende Ihres Besuchs fest­stel­len zu kön­nen. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Webseite und welche anderen Webseiten unsere Benutzer besucht haben.

Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ziff. 2 dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Nach Beendigung der Session, d.h. sobald Sie Ihre Brow­ser­sit­zung been­den, werden zudem die Cookies auf Ihrem Endgerät gelöscht.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Webseite eventuell nicht zugreifen.

 

5. Übermittlung der Daten an Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet sind (etwa zur Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

6. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden und um einen lückenlosen Schutz sicherzustellen, haben wir umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Wir überprüfen diese Vorkehrungen in regelmäßigen Abständen und vergewissern uns, dass sie dem neuesten technischen Standard entsprechen. Ihre Daten werden in unseren Datenbanken gespeichert. Die Datenbanken sind lediglich uns und unseren besonders für den Datenschutz geschulten Mitarbeitern zugänglich.

Wir legen höchsten Wert auf die bei uns einzuhaltenden Standards. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir nicht ausschließen können, dass die Regeln des Datenschutzes und die von uns getroffenen Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen ebenso beachtet werden. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass über das Internet unverschlüsselt preisgegebene Daten von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

7. Ihre Betroffenenrechte

Wir möchten, dass Sie ihre personenbezogenen Daten kontrollieren können und dass Sie alle Rechte wahrnehmen können, die mit der Datenverarbeitung bei der manuscript GmbH einhergehen. Deswegen möchten wir Sie auf Ihre Rechte hinweisen, insbesondere auf das Recht auf

  • Auskunft nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben,

  • Berichtigung nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO,

  • Löschung/ Vergessen werden nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO,

  • Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO,

  • Datenübertragbarkeit nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO,

  • Widerspruchsrecht nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO, soweit die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung und/oder auf Basis eines „berechtigten Interesses“ im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) EU-DSGVO erfolgt.

 

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen oder bei sonstigen Fragen, wenden Sie sich bitte an:

 

manuscript GmbH

Heumarkt 52

50667 Köln

datenschutz@manuscript.de

manuscript GmbH

Heumarkt 53

50667 Köln

Ferner steht Ihnen nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht zu, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, soweit Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Die Beschwerde können Sie insbesondere bei der Aufsichtsbehörde an Ihrem Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes einreichen. Daneben bleibt Ihnen die Möglichkeit, sonstige Ihnen zustehenden Rechtsbehelfe (z.B. bei Gerichten oder Behörden) geltend zu machen.

Die für uns primär zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Postanschrift:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

KONTAKT

manuscript GmbH

Heumarkt 52

50667 Köln

info@manuscript.de

+49 221 34640 12

SOCIAL MEDIA

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
Montag - Donnerstag: 9:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 17:00 Uhr